Gerald Wieser

Gerald Wieser ist Theologe und Verleger. Er ist verheiratet mit Christina, gemeinsam haben sie zwei Kinder. Die Familie und der Verlag sind im hessischen Schotten beheimatet.

Gerald Wieser, ursprünglich Bankkaufmann, sammelte schon in jungen Jahren erste Erfahrungen mit verschiedenen Medien. So ging er bereits als Schüler seinem Vater, einem Pastor, bei dessen Arbeit in der Radiomission zur Hand. Als junger Mann bereiste er, gemeinsam mit anderen, Länder des damaligen Ostblocks wie Albanien, Jugoslawien, Bulgarien, Rumänien, Tschechoslowakei sowie Nordkorea und China, um christliche Materialien zu verteilen und Eindrücke aus dem dortigen Alltag zu sammeln. Viele der dabei entstandenen Fotos sind in diversen christlichen Büchern erschienen.

Diese Unternehmungen führten ihn ins Verlagswesen, wo er sich im Laufe von vier Jahren gründlich in die Praxis einarbeitete. Er betreute während dieser Zeit eine Vielzahl von Buchprojekten. Sein letztes Projekt war 1997 der Drucksatz und die Produktion einer Gesamtbibelausgabe in der Sprache der Hmong. Nach Fertigstellung der Bibel brachte er unter schwierigsten Bedingungen einige Exemplare nach Laos und Vietnam, um sie dort Pastoren der Untergrundkirche zu übergeben.

Sein anschließendes Theologiestudium beendete er 2003 mit der Ordination zum Pastor. Dieses Amt übte er neun Jahre lang in verschiedenen Gemeinden aus. Den Grace today Verlag gründete er 2011 aus persönlicher Überzeugung und mit der Zielsetzung, das Evangelium – die Botschaft von Gottes Gnade – zu Christen in ganz Europa zu bringen, um sie zuzurüsten. Im September 2014 erwarb er den Masterabschluss in praktischer Theologie an der Middlesex University in London. In seiner Abschlussarbeit setzte er sich mit dem Stellenwert des religiösen Gesetzes für Christen auseinander. Neben seiner Verlagsarbeit hält er leidenschaftlich gerne Seminare ab, um zentrale Inhalte der Gnade und des christlichen Lebens zu vermitteln.

Seit 2019 veranstaltet er zusammen mit seiner Frau und guten Freunden das Grace Festival, ein überregionaler Gottesdienst.

Predigtdienste

Seinen Zuhörern gute geistliche Nahrung zu geben, die von Gottes unverdienter Gunst zeugt, ist für Gerald Wieser eine Herzensangelegenheit. Sein Predigtdienst führt ihn in verschiedene Gemeinden und seine Botschaften sind auch Teil der Grace Festival Veranstaltungen.

www.gracefestival.de

Seminare

In Tagesseminaren tritt Gerald Wiesers Lehrgabe zutage. Ob es darum geht, auf Gottes Stimme zu hören oder zu verstehen, dass alle Gläubige die Gerechtigkeit Gottes in Jesus Christus sind, es ist ihm stets wichtig, dass jeder Teilnehmer die Liebe Gottes erkennt und erlebt.

Seminarthemen:

  • Gottes Stimme hören
  • Die heilende Kraft der Gerechtigkeit Gottes

Grace today Verlag

Der Grace today Verlag wurde 2011 gegründet. Ziel war und ist es, Lesern das Evangelium der Gnade nahezubringen, wie es von Apostel Paulus verkündigt wurde.

Schon im Theologiestudium und später durch seine jahrelange Gemeindepraxis fiel es Gerald Wieser auf, dass die Gnade zwar in vielen Büchern und Predigten zur Sprache kommt, doch hilfreiche Anregungen für die Alltagspraxis der Gläubigen fehlten bisher meist.

Das hat sich mittlerweile geändert – Joseph Prince, der wichtigste Autor des Verlags, lehrt über die Gnade, wie es kaum einem anderen in dieser Weise gelingt. Mit seinen Büchern und Predigten trägt er wesentlich zu einer neuen, von einem Bewusstsein der Gnade und Gerechtigkeit geprägten Denkweise bei. Weitere international bekannte Autoren im Grace today Verlag sind Andrew Farley, Brian Houston, Ed Traut, Joel Osteen, Judah Smith, Ray Bevan, Ryan Rufus u. v. a. m.

Das Verlagsangebot wird regelmäßig um neue Werke erweitert; außerdem sind unter Gerald Wiesers Schirmherrschaft inzwischen Bücher in bulgarischer, kroatischer, mazedonischer, niederländischer, rumänischer und russischer Sprache erschienen.

Ein Besuch im Verlags-Shop lohnt sich garantiert: www.gracetoday.de

Kontakt